• einbruchschaden_00.jpg
  • einbruchschaden_01.jpg
  • einbruchschaden_02.jpg

Einbruchschäden an Fenster, Fensterrahmen, Türen oder Türrahmen wirken augenscheinlich vielfach schlimmer als Sie in Wirklichkeit sind.  

Insbesondere Hebelspuren, Einkerbungen oder Materialausbrüche durch Brechwerkzeuge im Kunststoff, Aluminium oder Holz sehen oftmals irreparabel aus. Holtikon® kennt sich mit der Bearbeitung und Beseitigung solcher Schadenfälle bestens aus. 

Rückformung von Hebelspuren im Kunststoff oder Aluminium sind kein Hexenwerk sondern gehört zum handwerklichen Können. Ebenso die Rekonstruktion von ausgebrochenen oder fehlenden Teilen.

Zur fachgerechten Instandsetzung gehört selbstverständlich auch die optische Wiederherstellung nach solchen Einbruchschäden. Schleifen, polieren mit abschließender Farbgebung sind für Holtikon® weitere wichtige Faktoren bei der Einbruchschadeninstandsetzung.

Durch Servicepartnerschaften mit Renolit bzw. Hornschuch, kann Holtikon® sogar Schäden am folierten Kunststoff-Fenster oder einer Kunststoff-Tür beseitigen. Solch eine Folienbeschichtung am eingebauten Fenster, einer Tür oder am Flügel bzw. Fensterrahmen erfordert geschultes Fachwissen und nicht zuletzt Routine und Erfahrung.

Mit über 25 Jahren Fachkompetenz bietet Holtikon® Ihnen den kompletten Service an, bei Fenster- und Türenreparaturen. Das heißt auch bei den Dichtungen oder Beschlägen lässt Holtikon® Sie nicht im Regen stehen.

Dadurch, dass Holtikon® mit der Beseitigung von Einbruchschäden vertraut ist, wissen wir wo die kritischen Punkte bei Fenstern, Haustüren, Ladeneingangstüren oder bei Wohnungseingangstüren sind. Zur Aufrüstung mit Sicherheitsbeschlägen, KFW-Fördermittel, usw., erfahren sie im Bereich Sicherheitstechnik mehr.

Mit dem Holtikon® Reparaturrechner können Sie sich sogar unverbindlich und kostenlos eine Reparatur selber ausrechnen.

Über die Webseite ist Holtikon® quasi rund um die Uhr erreichbar.


Kontakt